Unsere Autoren

Anderhalden, Andreas

Medizinstudium in Bern und Basel, nach seinen Assistenzjahren bis zur Pensionierung Führung einer Hausarztpraxis in Sachseln OW. Heute Autor zahlreicher historischer Publikationen.

 

Bücher:

Arnold, Markus (†)

Ehemaliger Dozent und Studienleiter am Religionspädagogischen Institut der Universität Luzern. Arbeitet wieder als Pastoralassistent an der Basis im Bistum Basel. Er ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Töchtern.

 

Bücher:

Bracher, Daniela

Von klein auf mit der Natur verbunden, lebt die gelernte Floristin mit ihrer Familie in Röthenbach bei Herzogenbuchsee.

Sie beschäftigt sich als Künstlerin mit der berührenden Schönheit der Tiere und ist Imkerin aus Leidenschaft.

Als Mama mit viel Herz ist es ihr Wunsch, den Kindern wie auch Erwachsenen Mut zu machen, sich selber zu sein. Wir sind gut, so wie wir sind! Mut tut gut.

 

Bücher:

Brun, Maria

Dr. theol., Fachbereich Orthodoxie, langjährige Zusammenarbeit mit dem Orthodoxen Zentrum in Chambésy / Genf. In verschiedenen ökumenischen Kreisen aktiv.

Religionskunde- und Ethikunterricht am Institut Rhaetia in Luzern und an der Kantonsschule Seetal in Baldegg, mit erweitertem Blick auf andere Religionen und Kulturen.

 

Buch:

Brüngger, Sam

Sam Brüngger, seit seinem 10. Lebensjahr aktiv im Jugendverband Cevi. Absolvierte eine Lehre als Zimmermann und arbeitete danach
als Zimmerei-Vorarbeiter. Eidgenössisch diplomierter Erlebnispädagoge, Betriebsleiter in einer stationären Suchttherapie, Sicherheitsfachmann EKAS.

 

Bücher:

Bucher, Kurt

Clown und Sozialpädagoge, arbeitet als Spitalclown für die Stiftung Theodora und im Circus Balloni. Darüber hinaus leitet er «schlagfertig», Musikunterricht für Kinder mit einer Behinderung.

 

Buch:

Bühlmann, Theo

Verheiratet, zweifacher Vater und Pflegevater und wohnhaft in Büron (LU). Er arbeitete zwei Jahrzehnte als freischaffender Journalist. Er war elf Jahre Redaktor von WeltWeit, der Zeitschrift für globale Gerechtigkeit und Entwicklungspartnerschaft. Zudem redigierte er dreizehn Jahre lang das sozialpolitische Magazin Treffpunkt der Katholischen ArbeitnehmerInnen-Bewegung der Schweiz (KAB) und verfasste die Bildungsbroschüren Perspe©tive für die Union der Christlichsozialen Schweiz (UCS). 

 

Buch:

Buob-Steffen, Silvia

Mutter von drei erwachsenen Kindern. Kindergärtnerin, Katechetin. Sie ist im Unterricht, in der Familienkatechese und als Präses im Jugendverband Blauring tätig.

 

Bücher:

Burg, Dani

Lehrer, war viele Jahre in der Jugendarbeit tätig, später Internatsleiter, Schulleiter und Kursleiter in den Bereichen Schulentwicklung, Arbeitstechnik und Erlebnispädagogik. Nebenberuflich leitete er eine Wohnbaugesellschaft.

 

Bücher:

Burkhart, Werner

Ehemaliger Sekundar- und Werklehrer. Vielfältige Interessen und Engagements in Kultur, Kunst und Theater. Langjährige Weitertbildung an der Schule für Gestaltung in Bern.  Mehrmalige Teilnahme an den Jahresausstellungen in den Kunstmuseen Solothurn, Olten,  Bern und Thun.


Buch:

Burri, Josef

Josef Burri arbeitete für das Schweizer Fernsehen und betreute die Website schwulengeschichte.ch als Chefredaktor. Er produziert Filme für Kino und Fernsehen und publiziert zu Themen wie Lebensgestaltung, Buddhismus und Südostasien.


Buch:

Conte, Karl

geboren 1954, in Zürich-Albisrieden aufgewachsen. Komponist der meisten Lieder im «Unterwegs».
Kaufmännische Lehre und Schule für Sozialarbeit in Luzern. Mitarbeit als Jugendarbeiter in der Pfarrei St. Konrad. Leiter Soziales in Adliswil und Altersbeauftragter von Horgen. Synodale und als Synodalrat in der kath. Kirche des Kantons Zürich. Verheiratet, Vater von drei erwachsenen Kindern. Unterdessen pensioniert, engagiert sich in der Pfarrei für zeitgemässe Gottesdienste.

 

Liederbuch:

Eckert, Franz

Studium der Philosophie, kath. Theologie und Germanistik, ehemals Professor für Religion und Deutsch am Gymnasium und Dozent bei den kath. Glaubenskursen, in der Erwachsenenbildung tätig. Vater von vier erwachsenen Kindern.

 

Buch

Egger, Moni

Primarlehrerin (St. Gallen), promovierte Theologin (Uni Luzern, AT-Exegese), ist Dozentin für biblisches Hebräisch an der Universität in Luzern. Moni Egger gibt Kurse für freies Erzählen von Märchen und biblischen Geschichten und ist Redaktionsmitglied der feministisch-theologischen Zeitschrift FAMA.

 

Buch:

Erni, Patrick

Systemischer Berater und Therapeut IGST und eidg. dipl. Klavierpädagoge, Inhaber der Allegro Consulting GmbH, Coachings, Mental- und Erolgstrainings für Einzelpersonen und Unternehmen sowie Seminarleiter und Vortragsredner.

 

Buch:

Estermann, Guido

Dozent an der Pädagogischen Hochschule Schwyz und Leiter Fachstelle Bildung-Katechese-Medien der katholischen Kirche Zug.

 

Bücher:

Estermann, Richard F.

Der Erfolgsautor (1942), vermittelte jahrelang seine umfangreichen Erfahrungen über mentale Techniken, Lebenserfolg und moderne Hypnosetechnik in Kursen, Workshops und Seminaren für Athletinnen, Athleten und Führungskräfte im In- und Ausland.


Bekannt wurde Richard F. Estermann durch seinen Bestseller «Spitze im Sport – Spitze im Beruf! Mit mentaler Stärke zum Erfolg».

In den letzten zwanzig Jahren beschäftigte sich der Bestsellerautor hauptsächlich mit der Frage: "Warum nimmt der Wohlstand der Menschen laufend zu - jedoch das Glück nicht?" Im vorliegenden Buch gibt er Antworten, wie das Glück trotzdem zu uns kommt!

 

Buch:

  • «Glück ist kein Zufall - Der sichere Weg zu Glück und Erfolg»
  • Stimmen zum Buch:
    Das Buch «Glück ist kein Zufall», sollte in jeder Schule zum Lehrplan gehören und in Hotels wie die Bibel im Nachttisch aufliegen. Ich bin überzeugt: Jeder der dieses Buch sorgfältig liest, wird sich und die Umwelt neu erkennen und jede zukünftige Hürde im Leben mit Leichtigkeit meistern, denn das Buch reanimiert auch den gesunden Menschenverstand!
    Rolf KNIE / Internationaler Künstler

    Das Buch ist ein ausführlicher Leitfaden für ein glücklicheres Leben, einfach und flüssig geschrieben, im Nu gelesen. Jeder Gedanke, den der Leser zu sich nimmt, wird die Saat setzen, die ihn einen Schritt näher an ein glückliches und erfülltes Leben führt!
    Beat A. Weber, Dr.med. und Dr.phil. / Facharzt FMH

    Der Autor stellt zu recht fest, dass Glück mit Wohlstand wenig zu tun hat. Er analysiert vortrefflich die Schwierigkeiten unserer Zeit und die damit verbundenen Hindernisse, sein Glück zu finden nach dem Motto von ARISTOTELES: «Du kannst den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen!»
    Der Autor zeigt auf, wie man sein persönliches Glück findet und öffnet dazu eine echte Fundgrube. Lesen Sie dieses Buch und Sie werden bald feststellen, dass auch Sie Ihr persönliches Glück finden können!
    Ansgar Gmür, lic. oec. / Theologe & Pfarrer / e. Direktor des HEV Schweiz

    Ein informatives und inspirierendes Buch für alle, die sich mit dem Thema «glücklich werden» auseinandersetzen. Der Autor beleuchtet gekonnt zahlreiche Fakten zum Thema und gibt Anleitungen zum persönlichen Glück. Das Buch passt hervorragend in unsere komplexe und hektische Zeit!
    Heini Budmiger, Dr.med.FMH / Prakt. Arzt

Fuchs, Michael Peter

Aufgewachsen in Mellingen AG, Schweiz; Studium der Germanistik, Pädagogik, Philosophie in Zürich und München; Gymnasiallehrer in Immensee SZ; Übersiedlung nach Deutschland; Spiel- und Bewegungspädagoge; Ausbildung zum kath. Religionslehrer in Berlin; Mitglied der kath. Kirchengemeine St. Heinrich, Kiel; Gymnasiallehrer in Kiel und Umgebung; Februar 2020 erstes Konzert mit den «Neuen Psalmen» in St. Heinrich, Kiel.

 
Buch und CD:

Einige Worte des Autors zu seiner dritten Schweiz-Tournee:

Ganz dankbar bin ich am 18. März von meiner dritten Schweiz-Tournee nach Hause gekommen. So viele schöne Stationen/Orte, die ich besuchen durfte, soviel Unterstützung bei den vorbereitenden Maßnahmen vor den jeweiligen Auftritten, so viele gute Begegnungen nach den abendlichen Konzert-Andachten oder nach den Gottesdiensten, bei denen ich mitwirken durfte, so viele gastfreundliche Menschen, soviel Zuspruch und Ermutigung – soviel Segen!

Vielen, vielen Dank Ihnen/euch allen! Ich fühle mich reich beschenkt.

 

Manche Impression aus Bild und Wort habe ich in meinen Blog gesetzt. Wenn Sie/ihr Zeit und Lust habt: www. michael-peter-fuchs-spiritualitaet.de

 

Daraus sind nun zwei Sendungen entstanden. Die eine, kürzere auf SRF 1:

https://wetransfer.com/downloads/e54e295224e319724993c8c3ef34148020240416072742/02b7625fd1d9cc699f6a88b8ea8cf11620240416072815/511771

 

Die zweite längere auf SRF 2: https://www.srf.ch/audio/perspektiven/der-klage-worte-geben-warum-schreiben-menschen-heute-psalmen?id=12569285

 

In ihr geht es um das Porträt von zwei Menschen, die Psalmen schreiben, wobei das Konzept der Sendung (allein schon der Titel macht es deutlich "Der Klage Worte geben. Warum schreiben Menschen heute Psalmen?") sich vor allem auf die Ordensschwester Frau Weixler konzentriert, die ihre Missbrauchserfahrungen durch das Schreiben von Psalmen verarbeitet hat.

Furler, Jeannette

Hat sich auf den Gebieten, Sport, Gesundheit, Pädagogik sowie im medizinischen Bereich seit Jahrzehnten stets aus- und weitergebildet. Ihre praktischen Erfahrungen seit über 20 Jahren mit einer eigenen Schwimmschule und als Schwimmlehrperson an den Schulen Dietlikon und Dübendorf, runden ihre Kompetenzen im Unterrichten von Kindern ab. Das Buch «Enya ist mutig » ist die Diplomarbeit ihrer jetzigen Ausbildung als diplomierte, integrative Erziehungsberaterin am Institut für integrative Psychologie und Pädagogik in Zürich.

 
Buch:

Gutfleisch, Oliver

Der ausgebildete Schreiner Oliver Gutfleisch lebt und arbeitet in Malters, Luzern. Sein grosses Hobby ist seit über 20 Jahren die Fotografie. Begonnen hat er mit Konzertaufnahmen und Reportagefotografie mit Analogtechnik. Heute arbeitet
er professionell im Studio und auf Lost Places.


Fotobände:

Heuberger-Trüeb, Liliane

Mutter erwachsener Kinder, ist Kindergärtnerin und Hobbymalerin.

 

Buch:

Hofmann, Simona

Bewegungspädagogin, Bachelor of Arts in Theater der Accademia Teatro Dimitri in Verscio, mit eigenen Theaterkreationen im In- und Ausland auf Bühnentournee, unterrichtet am Kinder- und Jugendtheater Metzenthin in Zürich, gründete das Kindertheater Lampefieber in Baden und arbeitet für den Circus Balloni.

 

Buch:

Jenni, Lisbeth

Geboren im Kanton Luzern, Primarlehrerin, Logopädin in der Rodtegg, Stiftung für Menschen mit körperlicher Behinderung.

 

Buch:

Kaufmann-Meyer, Gerda

Gerda Kaufmann-Meyer ist in Buttisholz geboren, wo sie heute wieder mit ihrer Familie lebt. Als Katechetin erzählt die Autorin liebend gern Geschichten und Zeichnen ist ein grosses Hobby von ihr.

 

 

Buch:

Krummenacher, Ulrich

Jahrgang 1939, ist in Rothenburg aufgewachsen. Nach dem Besuch der Kantonsschule Luzern war er zuerst vorübergehend als Laborant in einem chemisch-physikalischen Labor der Viscosuisse in Emmenbrücke tätig. Nach dem Studium am Abendtechnikum der Innerschweiz wandte er sich der Informatik zu. Dreissig Jahre hat er in verschiedenen grossen Betrieben im Kanton Bern als Informatiker gearbeitet, in einem Industriebetrieb des EMD, der PTT und der kantonalen Ausgleichskasse. Nach der Pensionierung betätigt er sich nun als freier Mitarbeiter verschiedener Zeitungen.

Heute lebt er gemeinsam mit seiner Jura-Laufhündin Carlotta in Gwatt, einem Stadtteil von Thun.

 

Buch:

Kulla, Manfred

Studium der Theologie, Philosophie, Erziehungswissenschaft, Ausbildung in Beratung und Begleitung, Religionspädagoge, Erwachsenenbildung, Dozent, Diakon in Zürich-Oerlikon

 

 

Buch:

Lehner, Patrik

Grundschul- und Sportlehrer, heute Dozent im Fachbereich Sport und Autor verschiedener Hilfsmittel zu Sport- und Spielpädagogik.

 

Bücher:

 

Leimgruber, Stephan

Stephan Leimgruber, geboren 1948, von Windisch, Studium der Philosophie und
Theologie in Löwen, Luzern und München, Priesterweihe 1976, Doktorat und Habilitation in Religionspädagogik, Seelsorger und Religionslehrer in Zug und Solothurn, Professor an der Theologischen Fakultät Paderborn von 1992 bis 98 und dann bis 2014 an der LMU München. Schwerpunkte Didaktik der Religionen und Interreligiöser Dialog. 2014–2017 Spiritual am Seminar St. Beat in Luzern, seither Seelsorger in Littau und freier Mitarbeiter bei SONNTAG.

 

Buch:

Lingg, Patrick

Macht ein Masterstudium in Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bern. Interessen in Literatur, Sprachen und Sport. Seine Übersetzung «De chlii Prenz» hat er aus Freude gemacht über «die Unvorhersehbarkeit und all die kleinen Feinheiten, die für ihn die Schönheit des Schweizerdeutschen ausmachen».

 

Buch:

Love, Robert

Übersetzer und Softwareentwickler, gebürtiger Neuseeländer, seit 2015 Schweizer Staatsbürger. Als Entwickler ist er spezialisiert auf Anwendungen, die die Arbeit von Übersetzern und Literaturwissenschaftlern unterstützen. Ein früheres Projekt war das «Münchener Neue Testament auf CD».

 

Buch:

Lüthi, Matthias

Matthias Lüthi, seit Kindesalter bei der Cevi. Berufslehre als Bauzeichner, studierte Bauingenieurwesen, arbeitet heute als Spezialist für Tragkonstruktionen.

 

Bücher:

Maurer, Yvonne

Dr. med., Dr. theol., Ärztin, Psychotherapeutin und Pastoraltheologin. Sie arbeitete viele Jahre als Psychotherapeutin im Spital, gründete später ein Institut für Körperzentrierte Psychotherapie und ist in der Redaktionsleitung von www.auftanken.tv.

 

Buch:

Meili, Josef

Josef Meili SMB, M. A. wirkte von 1974 bis 1993 in Taiwan als Pfarrer einer Stadtpfarrei in Taitung. Er war in der Ausbildung von Gemeindeleiterinnen
und Gemeindeleitern tätig, gab Exerzitien für verschiedene Gruppen und lehrte als Dozent am Pastoralinstitut in Taipeh (1983–1993). Von 2000 bis 2014 war er in der Redaktion des Jahrbuches Forum Mission. Er amtete als Generaloberer
der Missionsgesellschaft Bethlehem Immensee. Schwerpunkte seiner Arbeit ist interreligiöser und interkultureller Dialog. Er lebt und arbeitet heute in Immensee.

 

Buch:

Müller, Mathias

Dr. theol, arbeitet seit vielen Jahren als Religionslehrer auf verschiedenen Stufen. Er ist Mitglied der internationalen J. G. – Fichte-Gesellschaft e. V.

 

Buch:

Müller, Reto

geboren 1951, in Zürich-Albisrieden aufgewachsen. Texter der meisten Lieder im «Unterwegs».

Nach der Matur Erststudium in Anglistik und Pädagogik, danach Studium der Theologie in Chur, Lyon und Camaldoli, später in Berkeley. 1982 Priesterweihe, Seelsorger in den Pfarreien Guthirt und Liebfrauen, Zürich. Lehrer und Spiritual an der Kantonsschule Kollegium Schwyz und am Lehrerseminar Rickenbach. Später Pfarrer von Schwyz. Unterdessen pensioniert.

 

Liederbuch:

Müller, Verena

1965 in Wauwil geboren. Sie absolvierte erst mit 38 Jahren die Ausbildung zur eidg. dipl. Komplementärtherapeutin mit der Methode Shiatsu. Während ihres Wirkens als Therapeutin entstand in der Freizeit die Hingabe zum Malen und Schreiben. Schon als junge Frau schrieb sie liebend gerne Gedichte und Texte und liess sich von der Welt der Poesie inspirieren. Heute wohnt sie in Luzern, führt eine Therapiepraxis und besitzt ein Atelier zum Kreativsein.

 

Buch:

Noetzli, Marlis

Yogalehrerin BDY/EYU, Polarity-Therapeutin PoVS, Inhaberin und Geschäftsführerin des BalanceYogaCenters in Rain. Seit 2002 führt sie eine eigene Praxis für Coaching, Persönlichkeitsentwicklung und Polarity-Therapie. Mit der persönlich entwickelten Coachingmethode YuMan Resources® begleitet sie Menschen aller Art in Prozessen der Entscheidungsfindung und Neuorientierung.

 

Buch:

Dr. Orfei, Reto

Reto Orfei wurde 1951 in Olten (Schweiz) geboren. Nach dem Medizinstudium in Basel folgte die Ausbildung zum Inter-nisten FMH in Olten, Bern, Aarau und Basel. Seine Hausarztpraxis in Olten führte er von 1987 bis 2016.

 

Heute wohnt er in Solothurn – und wenn er nicht schreibt, spielt er Cembalo, zeichnet und malt oder spielt mit seinen Enkelkindern.

 

Buch:

Ottiger, Nicola

Dozentin für Dogmatik, Fundamentaltheologie sowie Liturgik.

 

Bücher:

Ritter, Daniel

Theologe und Religionspädagoge, langjährige Tätigkeit in der Jugendarbeit, leitet heute die Fachstelle Religionspädagogik im Kanton Thurgau und ist Vater von zwei Kindern.

 

Bücher:

Rohrer, Karin

Besuch des Kindergartenseminars Bellerive von 1996-1999 und Ausbildung zur Kunstmalerin 2008-2013 in Luzern. Sie ist als Kindergärtnerin in Zug und als Kunstmalerin überall tätig.

 

www.artroka.ch

 

Buch:

Rüesch, Patricia

Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Luzern. Leiterin und Dozentin für Tiefenimagination an der «Schule für angewandte Imagination». Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der therapeutischen Arbeit mit Krafttieren.

 

Bücher:

Rust, Hans-Peter

Geboren in Immensee, lebte lange in Küssnacht am Rigi, heute in Gisikon. 35 Jahre war er mit seiner Samichlaus-Gruppe unterwegs, erteilt Schulungen, hält Vorträge und hat Kontakte zu St. Nikolaus-Gesellschaften in Deutschland, Belgien, Holland, England sowie zum Centro Studi Nicolaiani in Bari ITA, wo er auch bereits zwei Ausstellungen zum Thema St. Nikolaus mitgestaltete.

 

Buch

Ruthenbeck, Frank

Langjährige Erfahrung als Schulpsychologe, Studium an der Universität Zürich, Doktorat zum Thema intuitive Entscheidungsfindung, heute Leiter des schulpsychologischen Dienstes Winterthur-Land.

 

Buch:

Schmid-Fäh, Gottlieb

Aus Kriens, verheiratet mit Irmgard, ein Sohn, eine Tochter, 4 Grosskinder. Ausgebildet in Theologie, TCM (traditionelle chinesische Medizin), Heimleiter

 

Buch:

Schmucki, Johanna

Ayurveda Lifestyle Coach, diplomierte Kulturwissenschaftlerin und Soziologin, lebt mit ihrem Lebenspartner und ihren drei Kindern in Basel. Schreiben sowie der Gesundheitsbereich sind ihre Passion.

 

Buch:

Steiner, Jolanda

Lebt mit ihrer Familie in Kriens LU, dipl. Kindergärtnerin, seit 1993 professionelle Erzählerin, Autorin und Produzentin. Wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet.

 

Buch:

Stockert, Norbert

Diplompädagoge und Spielpädagoge. Freiberuflich tätig in der Fortbildung von Lehrkräften und ErzieherInnen, der Leitung von Spielprojekten mit Schulklassen und Gruppen sowie als Lehrbeauftragter an einer Fachschule für Sozialwesen.

 

Bücher:

Studer, Jürg

Ein echter Krienser, pensionierter Geschichts- und Sportlehrer, hat mit seinen Bänden der Krienser Kulturzeugen erfolgreich grosses Interesse geweckt.

 

Bücher:

Dr. Treina, Michael (PhD)

Studierte Medizin, Geografie und Wirtschaft. Neben seiner akademischen Laufbahn machte er Ausbildungen in integrativer Kinesiologie und sensitiver Medialität. Er arbeitet er als Unternehmensberater und Dozent. Seit 2012 führt er eine Praxis in Bern für Coaching, Persönlichkeitsentwicklung und Psycho-Kinesiologie.


Bücher:

Völkening, Martin

Viele Jahre in der Jugendarbeit und Spielanimation tätig, früher Leiter eines Spieleverlags und heute als Programmierer und im Webbereich tätig.

 

Bücher:

Voss, Jorge

Der Argentinier ist Schriftsteller, Musiker, Sänger und Comiczeichner. Er lebt in Girona und wegen der Liebe teilweise in Luzern.


Bücher:

Wyss, Janine

Jg. 1984, aus dem Kanton Aargau, ist Mutter von vier Kindern, Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin, Seelsorgerin, Aromatherapeutin, Künstlerin und Bloggerin.

 

Ihr erstes Buch «Mami, was ist ein Gott?» ist ein ideales Geschenk für die
Erstkommunion, Taufe, Geburt, Weihnachten oder für einfach so.

 

Buch:

Ziegler, Sabine

Dozentin für Geschichtsdidaktik der Pädagogischen Hochschule Luzern.

 

Buch: